Skip to main content

Die Familienküche, ein Ort zum gemeinsamen Kochen, Essen und Wohlfühlen!

Wünschen Sie sich eine neue Familien-Küche? Für die Küchenplanung ist zunächst entscheidend, ob Sie die Küche komplett neu einrichten möchten oder Ihre bestehende Küche umbauen und aufwerten lassen wollen. Der Küchenumbau ist eine attraktive Alternative, denn oft ist das „Grundgerüst“ noch in einem guten Zustand. Wir haben für beide Varianten die passenden Lösungen. Von der Küchenplanung bis zur vollständigen Umsetzung finden Sie praktische Tipps, damit Ihre Familienküche zur Traumküche wird.

Welche Faktoren es bei der Familienküche zu beachten gibt

Bei der Neuplanung können Sie bereits im Vorfeld alle Wünsche angeben. Damit sich Familien in der Küche wohlfühlen und die Küche zum Mittelpunkt wird, sind mehrere Kriterien wichtig:

  • Die Familienküche ist praktisch, die Oberflächen sind pflegeleicht.
  • In der Familienküche herrscht eine angenehme Atmosphäre.
  • Ihre Küche ist mit allen erforderlichen Geräten ausgestattet, die das Zubereiten, Kochen und Backen erleichtern.
  • Herd und Spüle sowie alle weiteren Ausstattungen sind ergonomisch angeordnet.
  • Mit kleinen Kindern kommt es auf wichtige Sicherheitsaspekte an.
  • Funktionalität und Design gehen Hand in Hand.
  • Die Familienküche bietet viel Stauraum für Kochutensilien, Geschirr und Lebensmittelvorräte.
  • Ein Essplatz ist für Familien in der Küche wichtig.

Die gleichen Anforderungen stellen Sie an die Familienküche, wenn Sie bereits eine Küche haben, aber mit der Küchenausstattung oder dem Zustand nicht mehr ganz zufrieden sind. Lassen Sie die Küche vom Profi umbauen! Wir unterstützen Sie bei der Küchenplanung und Küchenrenovierung. Ihre bisherige Küche ist danach optisch ansprechend und funktional eingerichtet. Was wir nicht können: Die Vergrößerung der Quadratmeterzahl ist nicht möglich. Aber mit einer geschickten Planung kann trotzdem mehr Platz entstehen. Eine kleine Küche kann mit einem durchdachten Küchenumbau ebenfalls zur Familienküche werden.

Die Bestandsaufnahme, bevor Sie die Familienküche umbauen lassen

 

Prüfen Sie Ihre Küche genau. In welchem Zustand sind die Oberschränke und Unterschränke? Vor allem die Korpusse sollten noch intakt sein. Wenn Sie Stauraum vermissen, kann es sinnvoll sein, die Oberschränke auszutauschen und höhere Modelle auszuwählen. Sind Sie mit der bisherigen Arbeitsplatte noch glücklich, reicht die Arbeitsfläche aus? Sehen Sie sich die Spüle und die Armatur an. Ebenso geht es um den Zustand und die Leistungsfähigkeit aller elektrischen Geräte. Veraltete Geräte können zwar noch genutzt werden, sind aber oft Stromfresser. Neue Technologien bei Backofen und Kochfeld erleichtern Ihnen die Arbeit, ein neuer Kühlschrank hält Lebensmittel besser frisch. Vielleicht vermissen Sie in Ihrer Küche eine Kühl-Gefrier-Kombination, oder Sie möchten endlich einen neuen Herd mit innovativer Technik. Küche umbauen bedeutet nicht nur, Schränke anders zu arrangieren und Fronten auszutauschen. Oft ergibt sich die Möglichkeit, den Herd in einer bequemen Höhe einzubauen. Denken Sie auch an weitere Geräte, etwa an einen neuen Geschirrspüler, an die Anschaffung eines Dampfgarers oder einer Wärmeschublade.

Setzen Sie alle Punkte auf eine Liste, so finden Sie schnell heraus, wie die Innenausstattung nach dem Küchenumbau beschaffen sein soll!

Die Optik Ihrer Familienküche

 

Bei der Neuanschaffung wie beim Küchenumbau spielt das Erscheinungsbild eine wichtige Rolle. Sicher, die technische Ausstattung, der Stauraum und nach Möglichkeit ein Essplatz sind für viele Familien bei der Küche wesentliche Kriterien. Aber die Küche soll Ihnen auch gefallen! Bei einem Küchenumbau können Sie die Fronten austauschen lassen. Wenn Sie dazu einen anderen Küchenspiegel und eine neue Arbeitsplatte aussuchen, lässt sich die Optik der Familienküche vollkommen verändern. Wenn wir Ihre Küche umbauen, entsteht eine Optik nach Ihren individuellen Wünschen. Alles ist machbar: Landhausküche, moderne, sachliche Küche oder traditionelle Küche, wir richten uns nach Ihren Vorstellungen! Bei der Auswahl von Küchenfronten, Arbeitsplatte und Küchenrückwand sind pflegeleichte Materialien für die Familienküche ideal. Hygiene ist wichtig, der Aufwand fürs Putzen sollte sich aber in Grenzen halten.

Worauf kommt es bei der Planung an? Planungstipps für den perfekten Küchenumbau!

Bestimmte Faktoren sind nicht veränderbar, etwa Türen und Fenster. Auch der Wasseranschluss ist vorgegeben, also müssen sich Spüle und Geschirrspüler in unmittelbarer Nähe befinden. Beim Starkstromanschluss für den Herd sind Sie flexibler. Aufwendiger wird der Küchenumbau zur Familienküche, wenn Sie eine Kücheninsel einbauen lassen möchten und dafür ein Stromanschluss erforderlich ist. Besprechen Sie mit Ihrem Küchenberater auch, ob die vorhandenen Steckdosen ausreichen. Falls Sie in Zukunft mit Gas kochen möchten, finden wir eine gute Lösung.

Reichen die Schränke aus? Nehmen Sie Ihre Küchenutensilien unter die Lupe. Für eine komfortable Unterbringung von Töpfen und Pfannen ist ein Rondell in einem Eckschrank sehr gut geeignet. Geschirr, Gläser, Besteck und alle Gegenstände, die Sie in der Familienküche brauchen, sollten bequem erreichbar sein. Sinnvoll angeordnete Oberschränke und Unterschränke mit Auszügen erleichtern den Zugriff und helfen, dass das Aufräumen leicht fällt. Übrigens nicht nur für die Eltern, die in der Küche aktiv sind – auch Kinder können schon ab einem Alter von etwa drei Jahren mithelfen. Je besser die Innenausstattung geplant wird, umso lieber sind Kinder bereit, auch mal den Tisch zu decken oder beim Aufräumen Mama und Papa zu unterstützen. Planen Sie ausreichend Stauraum für Lebensmittel des täglichen Bedarfs und für Vorräte ein. Die separate Speisekammer ist leider in den meisten Wohnungen nicht mehr vorhanden. Ein Vorratsschrank kann die Lücke schließen.

Für Familien werden in der Küche die Geräte so geplant, dass die Größe ausreicht. Wer gern mit mehr als vier Töpfen kocht, kann sich für ein überbreites Kochfeld mit zusätzlichen Kochstellen entscheiden. Ein Backofen mit Umluftfunktion ist meist Standard, für Familien aber unverzichtbar. Die größere Nutzung mit mehreren Blechen gleichzeitig macht sich bezahlt. Denken Sie beim Herd eventuell auch an die Selbstreinigungsfunktion, für viele Familien eine erhebliche Arbeitserleichterung. Sehr wichtig ist ein großer Kühlschrank. Wenn Sie keinen separaten Stellplatz für einen Gefrierschrank haben, ist eine Kühl-Gefrier-Kombination mit einem hohen Fassungsvermögen eine gute Alternative.

Der Essplatz in der Familienküche

Wenn Sie eine große Küche haben, lässt sich ein Esstisch problemlos integrieren. Doch auch bei weniger Platz ist ein kleiner Essbereich mit wenig Aufwand machbar. Eine gute Lösung ist zum Beispiel ein ausziehbarer Tisch, der bei Nichtgebrauch zwischen Arbeitsplatte und Unterschränken verschwindet. Auch ein Küchentresen mit Barhockern ist eine attraktive Variante, oder Sie entscheiden sich für einen Klapptisch am Fenster. Der Tisch eignet sich in erster Linie zum Essen. Er ist aber auch ein sinnvoller Einrichtungsgegenstand in der Familienküche, damit kleine Kinder malen oder basteln können, während Sie das Essen zubereiten. Am Küchentisch wird gespielt, gelacht und geredet – eine gemütliche Familienküche bereichert das Familienleben!

Die Sicherheit in der Familienküche

Die Familienküche unterscheidet sich bei den Sicherheitsaspekten nur unwesentlich von allen anderen Küchen. Wenn sich Familien in der Küche aufhalten, ist ein rutschfester Boden wichtig, aber es kommt auch noch auf andere Dinge an. Schützen Sie kleine Kinder mit einer Topfabsturzsicherung. Sehr sinnvoll sind versenkbare Bedienknöpfe am Herd oder die Bedienung direkt am Kochfeld mittels Berührungssensoren. Steckdosen sollten entweder für Kinder unerreichbar sein oder mit einer Sicherung versehen sein. Falls die Heißwassertemperatur zu hoch eingestellt ist, können Sie einen Temperaturbegrenzer einbauen lassen.

Häufig gestellte Fragen zur Familienküche

Wie kann man bestehende Küchen zu Familienküchen umbauen?
Am besten mit der Hilfe eines Küchenprofis, der auf Renovierungen spezialisiert ist! Wenn Sie die Küche umbauen lassen möchten, gehört eine Bestandsaufnahme des aktuellen Zustands an den Anfang. Darauf baut die Planung auf. Wir planen und organisieren für Sie den Küchenumbau.

Können die Küchenmöbel weiter verwendet werden?
Ja, wenn die Grundsubstanz noch intakt ist. Neue Türen beziehungsweise Fronten sind leicht austauschbar.

Was passiert mit den Geräten, wenn ich die Küche umbauen möchte?
Auch hier gilt, wenn die Geräte noch funktionsfähig sind, können sie weiter genutzt werden. Berücksichtigen Sie das Alter und den Stromverbrauch. Oft ist es besser, die Geräte für die Familienküche auszutauschen.

Wie kann ich in der Familien-Küche mehr Platz schaffen?
Eine geschickte Planung für den Küchenumbau sorgt für mehr Stauraum in den Schränken. Ob die Familienküche nach dem Umbau mehr Platz bietet, hängt aber auch vom Grundriss ab. Ungenutzte Ecken lassen sich in manchen Fällen nutzen. Ein teilweiser Austausch von Ober- und Unterschränken kann ebenfalls mehr Platz schaffen.

Küche umbauen und Essplatz integrieren: Geht das?
Es gibt mehrere Möglichkeiten, um in der Familienküche einen Essplatz mit einzuplanen. Bei freier Fläche ist natürlich ein separater Esstisch möglich. Ihr Küchenplaner kann aber auch Ausziehtische, Klapptische oder einen Küchentresen unterbringen. Die professionelle Planung bietet Ihnen für fast jede Herausforderung eine gute Lösung.

Was kostet ein Küchenumbau?
Die Kosten hängen von mehreren Faktoren ab. Was muss ausgetauscht werden, wie hoch ist der Renovierungsaufwand, wie groß ist die Küche? Auch Ihre Ansprüche an Geräte und Innenausstattung spielen eine Rolle. Wenn wir Ihre Küche umbauen, erhalten Sie auf jeden Fall einen transparenten Kostenvoranschlag. Wir berücksichtigen Ihr Budget für den Umbau zur Familienküche und finden mit Ihnen gemeinsam die passende Lösung.

Fazit

Es muss nicht immer eine vollständig neue Küche sein! Damit Familien mit der Küche zufrieden sind, ist eine Renovierung oft die bessere und kostengünstigere Lösung. Vertrauen Sie auf die Beratung und Planung durch unsere Elha-Service Küchenprofis, damit Ihr Traum von der Familienküche wahr wird!


Diesen Artikel teilen

Diesen Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(Keine Bewertungen vorhanden)
Loading...

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*


Exklusiv Partner

Wir sind exklusiver Partner in München für renommierte Marken von Küchen- und Haushaltsgeräten.

Miele Immer Besser Logo
Logo Liebherr
Logo Bosch rot klein