Skip to main content

Quarzsteinplatte in der Küche

Zahlreiche Küchenumbauprojekte haben die Elha Service Experten bereits durchgeführt. Damit Sie sich ein genaueres Bild von den einzelnen Umbauarbeiten machen können, haben wir unseren Blog ins Leben gerufen, in dem wir regelmäßig und mit viel Bildmaterial präsentieren, was eine Küchenrenovierung alles bewirken kann.

Vielleicht erscheint Ihnen eine Modernisierung Ihrer Küche viel aufwendiger und kostspieliger als der Kauf einer komplett neuen Küche, jedoch ist dies selten der Fall. Häufig ist der Umbau und Austausch von bestehenden Elementen viel unkomplizierter, einfacher, schneller durchzuführen und auch günstiger, als der Neukauf. Hier empfehlen wir professionelle Hilfe bei der Planung und Montage hinzuzuziehen. Denn nur dann erhalten Sie ausführliche Beratung, maßgeschneiderte Lösungen und eine passgenaue Montage. In unserem Küchenstudio in München können Sie sich von unseren Umbauprofis beraten und von vielen Ausstellungsstücken inspirieren lassen.

Quarzsteinplatte in einer rustikalen Holzküche

Vorher und Nachherbild - Küche mit und ohne Quarzsteinplatte

Bei unserem heutigen Umbauprojekt dreht sich wieder alles um das Herzstück einer jeden Küche: die Arbeitsplatte. Unsere Kundin Sabine F. wünschte sich in ihrer rustikalen Holzküche eine Quarzsteinplatte.

Abgelöst wurde eine beige Kunststoffarbeitsplatte, durch welche der Raum wenig modern wirkte. Etwas hochwertigeres und edleres sollte her.

Für die Herstellung einer Quarzsteinplatte wird natürliches Quarz mit Pigmenten und Polyesterharz vermischt. Auf diese Weise entsteht eine Arbeitsplatte, die besonders widerstandsfähig aber auch besonders edel ist – nicht umsonst spielt Quarz auch in der Schmuckproduktion eine zentrale Rolle.

Außerdem hat Quarzstein den Härtegrad von sieben (Mohssche Skala). Das heißt, insbesondere in der Küche hat man den Vorteil, dass die Platte kaum anfällig ist für Risse oder andere Beschädigungen, die im Kochalltag entstehen können.

Qualität von Silestone

Sehr gute Erfahrungen haben wir mit Quarzsteinplatten von Silestone gemacht, welche besonders exklusiv aussehen, pflegeleicht und langlebig sind. In den Silestonplatten werden auch häufig Glas- oder Metallic-Flecken integriert, die den Quarzstein noch abwechslungsreicher gestalten. Quarzsteinplatten von Silestone gibt es in vielen verschiedenen Farben, egal ob Weiß, Gold oder Schwarz. Unsere Kundin entschied sich im Fall Ihrer rustikalen Holzküche für die Farbe Schwarz. Auf diese Weise erschafft Sie eine moderne Atmosphäre. Die eingebaute Silestone Arbeitsplatte hat eine Stärke von insgesamt 40 Millimeter und wurde mit einer Abschlussleiste in Negro Tebas eingebaut.

Neues Spülbecken & neues Kochfeld

Tauscht man die alte Platte einer Küche aus, bietet es sich an, auch das Spülbecken zu erneuern. Bei unserer Kundin des heute vorgestellten Umbaus, wurde ein ganz spezieller Eyecatcher integriert: Ein weißes Keramik-Spülbecken, dass aus der schwarzen Quarzsteinplatte hervorsticht und einen spannenden Kontrast schafft. Ansicht eines Keramikspülbeckens integriert in eine QuarzsteinplatteNahtlose Integration eines Kochfeldes in eine QuarzsteinplatteDiese wurde flächenbündig in den Stein gelassen, einen Rand darf man hier vergebens suchen.

Dasselbe gilt für das neue Induktionskochfeld, für das die Quarzsteinplatte maßgeschneidert zugeschnitten wurde. Da auch die umliegende Platte glänzt, merkt man nun fast keinen Unterschied mehr, zwischen Kochfeld und Umgebung. Auch hier wurde mit der flächenbündigen Integration ein nahtloser Übergang erzielt.Ansicht der neuen Dunstabzugshaube über der Quarzsteinplatte

Ein ganz besonderes Highlight: Eine neu eingebaute Dunstabzugshaube von Miele kommuniziert mit dem neuen Miele Kochfeld. Miele Connectivity 2.0 ermöglicht hier erste Schritte in Richtung Smart Home und erleichtert den Kochalltag erheblich.

Unser Fazit

Eine traditionelle Küche mit Holzfronten mittels einer schwarzen Quarzsteinplatte und einem weißen Keramik-Spülbecken in eine moderne und intelligente Kochoase zu verwandeln, erfordert Mut, der sich am Ende definitiv auszahlt. Die Kombination aus alt und neu erschafft hier einen ganz eigenen individuellen Stil. Der Raum wirkt nun viel hochwertiger, aber auch zeitloser als vorher. Der Austausch der einzelnen Elemente kostete hier rund 9.000 Euro. Eine Investition, die sich auf jeden fall lohnt. Sie haben auch Interesse an einer Küchenrenovierung, wissen aber nicht so recht, womit Sie anfangen sollen? Unser Arbeitsplatten-Sortiment gibt Ihnen Inspiration zu vielen verschiedenen Materialien und Farben.

Vorher Nachher Ansicht der Küche mit Quarzsteinplatte

Diesen Artikel teilen

Diesen Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...


Kommentare


Sabine Flieger 8. August 2018 um 21:06

Nach gut einem Jahr Nutzung der modernisierten Küche möchte ich Ihnen nochmal ein positives Feedback geben. Ich freue mich jeden Tag über den neuen Look meiner Küche und habe schon sehr viele Komplimente dafür bekommen. Die schön glänzende schwarze Arbeitsplatte ist sehr pflegeleicht , insbesondere durch die flächenbündige Verarbeitung beim Einbau der Spüle und des Kochfeldes, wo sich jetzt kein Schmutz mehr festsetzen kann, und es macht immer Freude, sie wieder sauber zu wischen. Das Spülbecken mit passendem Wasserhahn ist trotz der hellen Farbe – die optisch wirklich ein Highlight ist – ebenfalls super zu reinigen (hier hatte ich erst Bedenken gehabt). Und der neue Schub unter der Spüle mit Abfalleimer und Ablage, den Sie noch empfohlen hatten, ist das praktische i-Tüpfelchen. Daher nochmal ganz herzlichen Dank für die tolle Beratung und die reibungslose Ausführung. Es hat sich gelohnt. Viele Grüße, S.F.

Reply

Maxi Maier 21. August 2018 um 18:35

Hallo Frau Flieger. Vielen Dank für diese wirklich tolle Nachricht. Solch ein positives Feedback von Ihnen nach einem Jahr zu bekommen, erfüllt mich mit sehr viel stolz.

Ich wünsche Ihnen weiterhin ganz viel Spaß mit Ihrer "neuen" Küche.

Mit freundlichen Grüßen
Maximilian Maier

Reply

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*